Rezept02-HummerMango-Header-Bild
Rezept02-HummerMango-Headline

mit Peperoni-Limettendressing
Rezept02-HummerMango-Header-Bild

Zutaten
2 Hummer (ca. 500 g)
1 Mango
3 Stangen Zwiebellauch
4 Bambusspieße oder Holzspieße
1 rote Zwiebel
Saft von 2 Limetten
2 EL süßer Senf
2 Peperoni
10 g gehackte geröstete Cashew-Nüsse
1 TL brauner Zucker
20 ml Sesamöl geröstet
20 ml mildes Olivenöl
Salz

Zubereitung

  1. Für das Dressing die Zwiebel schälen und in
    feine Würfel schneiden. Würfel im Limettensaft
    kurz aufkochen. Peperoni entkernen und in
    feine Streifen schneiden. Mit Senf, Cashew-
    Nüssen, braunem Zucker, Sesam- und
    Olivenöl gut verrühren, mit Salz abschmecken.
    Als Dressing zur Seite stellen.
  2. Hummer in Salzwasser ca. 3 Minuten kochen,
    entnehmen und im kalten Wasser abschrecken.
    Hummer aus dem Panzer brechen und den
    Schwanz in vier Teile teilen. Mango schälen
    und vom Kern befreien. In gleich große
    Stücke teilen. Zwiebellauch in 3 cm lange
    Stücke schneiden.
  3. 1 Hummerschere, Mangostücke, Zwiebellauch
    und Hummerschwanzstück abwechselnd auf
    dem Spieß verteilen. Den Grillrost leicht mit Öl
    einfetten. Bei mittlerer Hitze (circa 170 °C) auf
    dem direkten Grill von allen möglichen Seiten
    angrillen. Dann mit dem Dressing überziehen
    und marinieren.
Rezept02-HummerMango-Kasten

Legende-alle-Rezepte